Weihnachtzeit eingeläutet auf dem Oettinger Christkindlesmarkt

CKM


Viele Leute genossen am ersten Adventswochenende einen schönen Auftakt in die Adventszeit auf dem diesjährigen Christkindlesmarkt. Auch wenn das Wetter nicht für Schnee auf den Buden und dem herrlichen Christbaum sorgte, war es dennoch kühl genug, dass Feuerzangenbowle, Kinderpunsch und Co. richtig lecker schmeckten. Ab Donnerstag, 29.11.2018, war die Budenstadt im Heimatmuseumshof für vier Tage geöffnet. Neben kulinarischen Köstlichkeiten und Kunsthandwerk, Deko, Schmuck und vielem mehr war ein üppiges musikalisches und unterhaltsames Rahmenprogramm auf der Bühne geboten, welches die Besucher zum Flanieren, Einkaufen und Genießen einlud.


CKMDer Christkindlesmarkt im Museumshof ist ein heimeliger Anziehungspunkt nichtCKM nur für Familien. Dort grasten die Schafe von Schäferin Stefanie Regel in der Krippe, die Stadtbibliothek präsentierte ein Bilderbuchkino und die Lechstädter Taschenspieler begeisterten das Publikum mit Zauberei. Ein besonderes Highlight war das Kindertheater „Pippi Langstrumpf“ der Theatergruppe „Fritz und Freunde“, welches sich besonders großer Nachfrage erfreute und große und kleine Markt-Besucher gleichermaßen unterhielt! Beim Radlbaum legten sich viele Gäste ins Zeug, um den Baum zum Leuchten zu bringen.


Natürlich gab es auch wieder den traditionellen Ganstanz, wo sich dreißig KinderCKM über zahlreiche Preise freuen durften, die von Oettinger Geschäften gesponsert wurden. Den Hauptpreis – dreimal je ein Gutschein für eine Gans – stellte wie jedes Jahr die Werbegemeinschaft zur Verfügung.


CKMFür besinnliche Momente in der beginnenden Vorweihnachtszeit sorgten die Angebote der beiden Oettinger Kirchen. Zu einem ökumenischen Adventsgottesdienst zu Beginn des Christkindlesmarktes luden die Pfarrer Uli Tauber und Dr. Ulrich Manz in die Kirche St. Sebastian ein. Am Sonntag gaben die Dinkelsbühler Alphornbläser „Lusum“ mit Kantor Dietmar Kreß ein Konzert in St. Jakob und der Sängerbund gab zusammen mit der Oettinger Flötengruppe, JUVE und Rockaliacht den Besuchern zum Abschluss adventliche Grüße mit auf den Weg.


Die Stadt bedankt sich bei allen, die als Sänger, Musiker, Künstler, Tänzer, Sponsor, Helfer oder Aussteller daran beteiligt waren, dass auf dem Christkindlesmarkt eine wunderschöne, adventliche Stimmung herrschte. Wir wünschen Ihnen und allen Besuchern ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019!



drucken nach oben