Historischer Markt 2021

Historischer Markt 2021

Historischer Markt 2020 abgesagt

 

DIe Corona-Pandemie hat das öffentliche Leben noch immer fest im Griff. Zwar sind seit dem 20. April einige Maßnahmen zum Teil gelockert worden, Großveranstaltungen bleiben aber bis Ende August 2020 untersagt. 

 

Mit vielen Volksfesten, Jubiläen, Festivals und Kulturveranstaltungen trifft das Verbot natürlich auch den Historischen Markt, der eigentlich am Wochenende nach Christi Himmelfahrt hätte stattfinden sollen. “Natürlich ist es nach monatelanger Vorbereitung und großer Vorfreude auf das Mittelalterspektakel in der Oettinger Innenstadt und dem Hofgarten äußerst schade, dass es in diesem Jahr keinen Markt geben wird, aber wir haben vollstes Verständnis für die Maßnahmen der Regierung und hoffen durch die Absage unseres Marktes einen Beitrag leisten zu können”, kommentiert Christoph Schaffer, 1. Vorstand des Vereins Historischer Markt Oettingen, die Entscheidung der Absage.

 

Alle Verantwortlichen im Verein planen in ihren Ressorts seit Wochen zweigleisig, um auch für den jetzt aktuellen Fall vorbereitet zu sein und sofort eine Lösung für das weitere Vorgehen zu haben. Der gesamte Historische Markt ist von den Vereinsvorständen rein ehrenamtlich organisiert. Vor diesem Hintergrund ist es umso wichtiger, so viele Kosten wie nur möglich einzusparen, um die Vereinskasse bei einer Absage nicht unnötig zu belasten. So wurde schon frühzeitig mit den beteiligten Firmen und Dienstleistern Kontakt aufgenommen und verschiedene Ablauf- und Ausstiegsszenarien besprochen. Die Möglichkeit einer kurzfristigen Absage wurde daher schon sehr früh berücksichtigt.

 

Teil des Notfallplans war auch die Suche nach einem Ersatztermin. Das ist insbesondere für die vielen Landsknechte, Ritter, Gaukler, Musiker, Handwerker und für die teilnehmenden Vereine wichtig, die ihre Terminplanung frühzeitig darauf abstimmen müssen. So kann der Verein bereits jetzte einen neues Datum bekannt geben. “Aufgrund von regionalen Terminüberschneidungen müssen wir aber von unserem gewohnten Termin abweichen”, sagt Christoph Schaffer. "Der nächste Historische Markt findet deshalb vom 7. bis 9. Mai 2021 statt!” Weiterhin kündigt er an, dass es eine einmalige Ausnahme bleiben solle, den Markt nicht am Wochenende nach Christi Himmelfahrt auszurichten, denn es sei nahezu unmöglich eine Überschneidung mit regionalen Festen, aber vor allem mit anderen nahmhaften überregionalen Historienfesten zu vermeiden.

 

Der Verein bestätigt zudem, dass bereits erworbene Tickets und Gutscheine ihre Gültigkeit bis zum nächsten Historischen Markt behalten. Detaillierte Informationen dazu sind auf www.historischermarkt-oettingen.de zusammengefasst.

drucken nach oben