Hilfe in Zeiten der Coronapandemie

Drei Zettel

Liebe Mitbürger,

 

bereits im Frühjahr hatten sich viele Freiwillige gemeldet, die sich bereit erklärt haben, beim Einkaufen und bei Besorgungen zu helfen. Damals wurde dieses Angebot nur in einem Fall genutzt, offensichtlich konnte die Hilfe über Familienmitglieder, Freunde und Nachbarn organisiert werden, was ja ein sehr gutes Zeichen ist.

 

Jetzt stehen wir zum 2. Mal vor der Herausforderung der Verschärfung der Pandemie und möchten für den Fall der Fälle gerüstet sein.

Wer also bereits ist zu helfen, den bitten wir, das 1. unten stehende Formular auszufüllen und in den Rathausbriefkasten zu stecken oder abzuschicken.

 

Wer Hilfe benötigt, für den gilt das 2. Formular.

 

Das 3. Formular können Sie direkt Ihrem Nachbarn zukommen lassen, wenn Sie denken, dass er Hilfe brauchen könnte.

Sie können Ihre Hilfsbereitschaft oder Ihren Hilfebedarf aber auch per Email signalisieren an: nachbarschaftshilfe@oettingen.de 

Die Formulare stehen auch als Download auf unserer Homepage zur Verfügung.

 

Vielen Dank schon im Voraus für Ihre Hilfsbereitschaft!

Bleiben Sie gesund!

 

Thomas Heydecker

  1. Bürgermeister

 

1. Wenn Sie Hilfe anbieten möchten:

 

Ich möchte Helfen

 Formular "Ich möchte Helfen" 

  

                           oder: 

  • Kontakt-Hotline: 09082 709-52 (Mo-Fr 9:00 bis 12:00 Uhr)

  • eMail: Nachbarschaftshilfe@oettingen.de

 

 

 

 2. Wenn Sie Hilfe suchen: 

Hilfe gesucht

 

Formular "Ich brauche Hilfe"

 

oder: 

  • Kontakt-Hotline: 09082 709-52 (Mo-Fr 9:00 bis 12:00 Uhr)

  • eMail: Nachbarschaftshilfe@oettingen.de

 

  

 

 

3. Wenn Sie Ihrem Nachbarn direkt helfen möchten:

 

      Corona grün   Formular "Nachbarschaftshilfe"

 

 

 

Verena

 

 

 

 

Die Formulare finden Sie ab sofort auch vor der Rathaustür!

 

drucken nach oben