Anwohnerinformation zum Historischen Markt 2018

An alle Bürgerinnen und Bürger im Bereich der Altstadt

 

 

 

                                                                                              Oettingen, im April 2018

 

Einen schönen guten Tag,

meine sehr geehrten Damen und Herren,

aus der Berichterstattung der Tagespresse sind Ihnen bereits einige Informationen zu unserem Historischen Markt vom 11. – 13.05.2018 bekannt. Im Vorfeld der Veranstaltung möchten wir Ihnen noch einige Detailinformationen geben.

Wie andernorts bei derartigen Großveranstaltungen, wird es auch in Oettingen zu Behinderungen kommen, vor allem im Straßenverkehr.

Der Marktaufbau beginnt in größerem Umfang ab Mittwoch, 09.05.2018, so dass der Verkehr innerhalb der Stadttore nur sehr langsam und vorsichtig vorankommt. Ab Donnerstag, 10.05.2018, 13.00 Uhr, bis einschließlich Montag, 14.05.2018, 17.00 Uhr, ist die Innenstadt zwischen den Toren für den Straßenverkehr gesperrt. Daher können auch Sie als Anlieger mit Ihrem Auto, Motorrad und dergl. nicht zu Ihrem Anwesen fahren bzw. wegfahren. Aus diesem Grund bitten wir Sie, falls Sie Ihr Fahrzeug an diesem Wochenende benötigen, bereits am Donnerstag außerhalb der Innenstadt zu parken, z.B. am Parkplatz Hexengasse, Bachgasse oder Festplatz Schießwasen.

Der Parkplatz am Heimatmuseum steht leider nicht zur Verfügung und wird als Aktionsfläche für Handwerker benötigt. Haben Sie auch dafür Verständnis, dass innerhalb der Stadttore auf allen öffentlichen Flächen (Straßen, Plätze) keine Fahrzeuge abgestellt werden dürfen.

Am Parkplatz "Saumarkt" gilt ab Mittwoch, 09.05.2018, mit ein absolutes Haltverbot bzw. auch am Samstag, 05.05.2018, wegen Bühnenaufbauarbeiten. Der Parkraum im gesamten Altstadtbereich schränkt sich im Zuge der Aufbauarbeiten schon vorher stark ein, um die Beachtung von Haltverbotsbeschilderungen wird gebeten.

Wie Ihnen aus dem Programmheft zum Historischen Markt sicherlich bekannt ist, wird an den Veranstaltungstagen von den Besuchern "Pflasterzoll" kassiert. Damit Sie als Anlieger ungehindert und kostenlos durch die Kassenplätze kommen,erhalten Sie beim Verlassen der Innenstadt an den Kassen auf Verlangen einen Stempel. Dieser "Stempel" berechtigt zum freien Eintritt so oft Sie passieren müssen. Fragen Sie also beim Verlassen der Altstadt am Kassenplatz nach dem "Stempel"!

Falls Sie vor dem Öffnen der Kassenplätze die Stadt verlassen müssen, können Sie mit Ihrem Personalausweis, auf dem die Wohnanschrift ja vermerkt ist, ungehindert passieren.

Eine Anmerkung noch zum Programm, dieses beginnt offiziell am Freitagabend mit der sog. "Nacht der Narren". Der Freitag hat sich seit 2012 als Veranstaltungsauftakt etabliert. Genießen Sie diesen Abend und freuen Sie sich mit uns über den Historischen Markt 2018.

Abschließend möchten wir Sie noch um Fahnenschmuck an den Häusern bitten.

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihr Verständnis und Entgegenkommen und hoffen, dass wir alle zusammen mit den Besuchern sonnige und abwechslungsreiche Tage erleben werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Stadt Oettingen i.Bay.                                Verein Historischer Markt Oettingen e.V.

 

Petra Wagner                                              Christoph Schaffer

Erster Bürgermeisterin                              1. Vorsitzender

 

drucken nach oben