Radtour 10 - Hahnenkamm

Strecke 70 km

 

Grossansicht in neuem Fenster: Radwege - Karte

Oettingen - Megesheim - Ursheim - Stahlmühle - Hahnenkammsee - Hechlingen - Heidenheim - Spielberg - Ostheim - Hohentrüdingen - Hüssingen - Steinhart - Megesheim - Oettingen

 

(Karte zum vergößern anklicken)

 

Sehenswürdigkeiten

Schloßberg bei der Stahlmühle:

Burganlage der Herren von Stahelsberg, 12. Jahrhundert, Reste einer Klosterkapelle aus dem 13. Jahrhundert.


Hechlingen:

Oberhalb des Dorfes Ruine der Katharinenkapelle aus dem 15.Jahrhundert.


Heidenheim:

Klostergründung des 8.Jahrhunderts, die dreischiffige romanische Pfeilerbasilika stammt aus dem 12.Jahrhundert. Außerdem Kreuzgang und sog. "Heidenbrünnlein". Hahnenkammsee.


Spielberg:

Burganlage der Herren von Spielberg, 12. Jahrhundert, im zwei Kilometer entfernten Ort Gnotzheim Reste des römischen Kastells Mediana, römische Inschriftensteine in der Kirche und an deren Südwand.


Ostheim:

Schauplatz des entscheidenden Treffens zwischen den aufständischen Bauern und dem Markgrafen Kasimir von Ansbach am 7.Mai 1525. Im Inneren der Kirche wertvolle Epitaphien der Herren von Rechenberg, darunter auch Werke des Eichstätter Bildhauers Loy Hering.


Hohentrüdingen:

Bergfried der ehemaligen Burg der Herren von Truhendingen aus dem 12.Jahrhundert. Vom Turm aus vorzüglicher Rundblick.


Hüssingen:

Südöstlich von Hüssingen restaurierte Reste eines römischen Bauernhofes aus dem 2. Jahrhundert n. Chr.


Steinhart:

Oberhalb des Ortes Turmhügelburg des 12. Jahrhunderts, ab Ende des 16. Jahrhunderts als Friedhof für die jüdische Gemeinde genutzt. Unmittelbar neben dem Friedhof Burganlage des 14. Jahrhunderts, 1634 zerstört.

drucken nach oben