Oettinger Residenz-Konzerte

Oettinger Residenzkonzerte II

 

Nächstes Konzert am Samstag, den 14. Oktober 2017 um 20.00 Uhr

Oettinger Kammerorchester, Leitung: Günter Simon, Solistin Feodora Johanna Mandel, Harfe

 

Am Nachmittag um 16.00 Uhr findet das moderierte Konzert für Kinder statt.

 

Die fürstliche Historie der romantischen Residenzstadt Oettingen lädt zu einer überregional bekannten Konzertreihe, den Oettinger Residenz-Konzerten ein. Diese Konzertreihe wird von der regionalen Fördergemeinschaft "Kuratorium Oettinger Residenz-Konzerte" mit Unterstützung S.D. Fürst zu Oettingen-Spielberg im Oettinger Schloß veranstaltet.

 

Die Residenzkonzerte finden im barocken Festsaal des Oettinger Schlosses, einem der schönsten Konzertsäle Bayerns, statt. Der vor 300 Jahren entstandene Prunksaal bietet Künstlern und Publikum den Rahmen für ein außergewöhnliches und beeindruckendes Musikerlebnis.

 

Durch dieses Angebot können Musikliebhaber aus einer breit gefächerten Palette von Konzerten mit hohem musikalischen Niveau wählen. Die Konzertsaison bietet auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl von internationalen Orchestern, Ensembles und Solisten mit einem Konzertprogramm, das nicht nur mit großen Namen, sondern auch mit programmatischen Besonderheiten lockt.

 

Überblick über das Konzertprogramm 2017

 

Bitte fordern Sie unverbindlich das Programm an unter:

tourist-information@oettingen und informieren Sie sich unter

www.oettinger-residenzkonzerte.de

 

 

Auskunft erteilt die Tourist-Information in Oettingen, Tel. 09082-70952.

drucken nach oben